Mittwoch, 21. Oktober 2020

Die Stunde der Komödianten

Nun absentiere ich mich wieder im Home Office, denn ich kann schon längere Zeit nicht mehr mit "nein" antworten, wenn mich ein Corona-Skeptiker fragt "Und, kennst du überhaupt jmd., der Corona hatte?"

Leider werden es täglich mehr. Aber nicht nur das.

Bedauerlicherweise outen sich im Zuge der an Fahrt aufnehmenden Infektionen auch Menschen, die nach wie vor überzeugt sind, dass Corona eine Lüge ist und wir alle manipuliert werden. Deshalb gehen sie erkältet ins Theater, fliegen nach Kreta, und eine Kollegin schrieb mir heute trotzig, sie habe ein halbes Jahr geschwiegen, aber jetzt habe sie die Nase voll: in Sachsen, da gäbe es noch Konzerte, mit 500 Leuten und sie genieße das, obwohl sie Asthma habe, jawohl. Abgesehen von der Blödheit, welche Konzerte das wohl sind in Sachsen? Da kommt ein Gewölle nach oben...

Baby Face Palm GIF - Baby FacePalm Really - Discover & Share GIFs |  Facepalm gif, Giphy, Cool gifs

Ich schließe ja nicht mal aus, dass wir manipuliert werden, wir werden immer manipuliert, das weiß jedes Kind, aber dass Corona eine Lüge ist... tja, ganz ehrlich: das ist mein heißester Wunsch. Der wird aber nicht in Erfüllung gehen. 

Mein Mütterlein treibt sich im Kaff herum auf der Suche nach etwas, womit sie mich erfreuen kann. Ganz zauberhaft, aber ausgerechnet jetzt fährt sie im Bus über die Dörfer bis zum Baumarkt, um mir ein Meisenknödelnbehältnis zu kaufen und nach Berlin zu schicken. Auf der Post macht sie Tags darauf eine Kopie von etwas, was sie locker hätte fotografieren können, um es mir dann per WhatsApp zu senden. Aber nein, offensichtlich ist sie von einer unerklärlichen Abenteuerlust befallen. Dafür hätte sie ihr ganzes Leben Zeit gehabt, aber nein, jetzt entdeckt sie ihre Lust auf Gefahr mitten in einer Pandemie. Am liebsten würde ich sie festsetzen und 24 Stunden bewachen. 

Was können wir tun? Alle mit gesundem Menschenverstand handeln ohnehin danach, aber dennoch empfehle ich diesen unaufgeregten Zeit-Artikel  Lest hier: Dieser Winter noch

Dann noch ein wirklich wichtiger Hinweis: Falls du an Corona erkrankst und dich nachweisbar auf der Arbeit angesteckt hast, dann musst du unbedingt eine Unfallanzeige machen (weil es dann als "Arbeitsunfall" gilt); somit fällst du in der weiteren Betreuung unter die Fittiche der Berufsgenossenschaft. Nach allem, was ich weiß, kann einem im Krankheitsfall nichts Besseres passieren. Gibt man keine Unfallanzeige auf, kann es passieren, dass der Anspruch aus der Gesetzlichen Unfallversicherung verloren geht. Wer mehr Beratung dazu haben möchte, schreibt an: beratungsstelle.bkv@senias.berlin.de oder ihr folgt diesem Link

Bleibt gesund! 


PS: was ich gerade schaue
Netflix: Monaco Franze
Amazon Prime: Call my Agent 
Arte: Moonrise Kingdom

Kommentare:

  1. Danke für den Hinweis! Davon hatte ich noch nie gehört.
    Hier noch ein Link dazu: https://www.dguv.de/de/mediencenter/hintergrund/corona_arbeitsunfall/index.jsp
    Bleib gesund.
    LG
    Gwen

    AntwortenLöschen