Dienstag, 17. März 2015

So ähnlich wie Katzen-Content

Als im letzten Jahr über Nacht meine niedersächsischen Gene durchschlugen; ich also zur Überraschung aller zur spätberufenen Hausfrau mutierte und anfing, fleißig Brot zu backen und Marmelade einzukochen, sogar im Herbst den riesigen Lavendelstrauch meiner Freundin von gegenüber erntete und haufenweise Lavendelsäckchen verschenkte, freute sich meine Mutter, weil ich offenbar nicht nur Erbgut meines Vaters in mir trage (er ist der beste Autofahrer der Welt und als seine Tochter halte ich es ebenso), sondern auch ein bißchen nach ihr komme. Auch wenn sie lange drauf warten musste.

Heute bekam ich ein Päckchen von ihr und als ich es öffnete, war ich sehr gerührt. Wie lange sie wohl daran geschrieben hat?



Kommentare:

  1. Herzchen inne Augen! :)
    Dein leckeres Brot muss da auch noch rein und irgendwann vererbste es an Helga.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte Pipi inne Augen :)
    Abba Helga kriecht das nich, das wird nur innerfamiliär vererbt.

    AntwortenLöschen
  3. Sie sollten das in Ehren halten, es ist ein Vermächtnis!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schrob ich doch schon, bleibt inne Familje

      Löschen