Sonntag, 12. Juni 2016

1 A Projektionsfläche

Neulich stehe ich auf dem Balkon, kommt ein Radfahrer angebraust und hält an, als er mich sieht. Er will mich zu einer Radtour überreden, ich winke ab. Er insistiert, ich winke ab. Das hätte mir gerade noch gefehlt.


Also fährt er weiter, der sportliche Herr Schwerenöter, der immer dann durch meine Straße patroulliert - mich im schlimmsten Fall mit einem Überraschungsbesuch quält - sobald seine Frau außerhalb der Stadt weilt. 

Verheiratete Männer gehen gar nicht. Abgesehen davon, dass er 76 ist.

###

Neulich auf einer Gartenparty. Ich kenne nur die Gastgeber, aber das macht nichts, ein Mann bemüht sich ganz besonders um mich, wir reden und reden. Irgendwann sage ich, dass ich müde bin und gehen werde. "Bitte bleib doch noch" sagt er so flehentlich, dass ich gerührt eine weitere Stunde sitzen bleibe. 

Irgendwann sehe ich seine Hände genauer an. Ganz zarte, kleine Hände, mit Fingern eines achtjährigen Jungen, obwohl er recht groß ist, einen Vollbart trägt, aber seine Hände... die eines Kindes. Das gerade seinen Hamster vergraben hat. Ohne Gartenhandschuhe.

Wir hatten das Thema schon. Geht gar nicht. Abgesehen davon, dass er 26 ist.

###

Herrje. Was sagt mir das? 

(Ganz einfach: der eine hat nichts zu verlieren außer Zeit, der andere einen Mutterkomplex)

Kommentare:

  1. Als Man ist man da nicht so wählerisch.
    Man nimmt die, die einen lässt.
    ( Gut, auch nicht jede, aber fast..)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klappt natürlich nur, wenn die Frau ähnlich stumpfsinnig ist.

      Löschen